Schulküche

Die Schulküche und das Schulbuffet in St. Ursula

Eine gesunde Ernährung ist eine wichtige Voraussetzung für effektives Lernen und gute Leistungen. Wir sind stolz, diese an unserer Schule anzubieten .

In unserer Schulküche werden täglich etwa 750 Essen zubereitet. Unser Speiseplan bietet abwechslungsreiche Gerichte mit Suppe, Haupt- und Nachspeise. Wird ein Fleischgericht als Hauptspeise im Tagesmenü angeboten, gibt es stets ein vegetarisches Gericht als Alternative. Fischgerichte und süße Hauptspeisen runden den vielfältigen Menüplan ab.

Wir bemühen uns unsere Produkte von regionalen Firmen zu beziehen, um auch die regionalen Betriebe miteinzubinden. Gemeinsam mit unseren langjährigen Lieferanten legen wir besonderen Wert darauf, unseren BIO-Anteil stets zu erhöhen. Einige Lebensmittelgruppen konnten wir schon zu 100% auf biologische Landwirtschaft und biologische Produktion umstellen: zum Beispiel Rindfleisch, Teigwaren, Eier, Milchprodukte, Obst und Gemüse, Erdäpfel, Honig und Öle. Da sind wir auf einem guten Weg, aber das reicht uns noch nicht!

Informationen zur Herkunft unserer Speisen finden Sie hier (Offenlegung gem. BGBI).

Wir freuen uns sehr, dass bereits so viele Schüler:innen regelmäßig zu Gast in unseren Speisesälen sind, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen. Essensbons können online erworben werden. Bereits vor Schulbeginn, in der Zehnuhr- und in der Mittagspause können unsere Schüler:innen das reichhaltige Schulbuffet besuchen und sich mit Bio-Fruchtsäften in Glasflaschen und einer Vielzahl an Köstlichkeiten, die in der Schulküche zubereitet werden, stärken. Bei dem täglichen Angebot wurde nach dem System des „Nudging“ den gesunden Lebensmitteln ein besonderer Platz eingeräumt. Das Angebot an Vollkorngebäck und gefüllten Vollkornweckerln bauen wir stetig aus. Dabei lässt sich das Küchenteam immer wieder etwas Neues einfallen, um den Schüler:innen sowie allen anderen Genießer:innenn eine abwechslungsreiche Jause zu bieten. Süße Backwaren runden das Angebot perfekt ab.

Für die Zeit, in der das Buffet geschlossen ist, stehen „Snackautomaten“ zur Verfügung. Sie sind mit verschiedenen Köstlichkeiten tagesaktuell bestückt . Diese werden ebenfalls jeden Tag frisch zubereitet und Hungrige finden immer dort eine kleine Stärkung für zwischendurch.

Ein eigener Wasserspender in dem wahlweise frisches Leitungswasser oder Sodawasser angeboten werden, steht in der großen Pausenhalle für alle Durstigen zur Verfügung. Zusätzlich können Kakao und Tee  an einem Getränkeautomaten erworben werden.

Sollte trotz unseres abwechslungsreichen und umfangreichen Angebotes doch ein Wunsch offenbleiben, dann, liebe Schüler:innen, wendet Euch an unseren Leiter der Schulküche, Michael Holzer. Das Küchenteam und er freuen sich immer über Rückmeldungen von Euch – natürlich am meisten über Lob 😊 – michael.holzer@st.ursula-wien.at.