Die 6A besucht die Moschee im 21. Bezirk

Schüler:innenstimmen aus der 6A:

Der Imam ist nett und hat gut erklärt, auch was die drei Religionen, die an einen Gott glauben, noch gemeinsam haben.

Die Muslimen beten echt viel.

Der Muezzin ruft nur zum Mittagsgebet am Freitag, da kommen 2000 Menschen, jede Woche.

In dieser Moschee wird auf Deutsch gepredigt.

Der Imam hat uns die Körperhaltungen beim Gebet gezeigt.

Der Innenraum ist sehr einfach, die Teppiche sind voll cool und schön.

Ich war noch nie in einer Moschee und bin froh, jetzt eine Vorstellung davon zu haben, was die muslimischen Gläubigen machen.

Die großen Bilder von der Kaaba und der Hadsch sind super.

Die Moschee liegt schon sehr weit draußen, gut, dass die U-Bahn hinfährt.

Es war voll interessant.

die Schüler:innen der 6a
Prof. Flachs und Prof. Feigl




mosche2

Wussten Sie, dass …

unser:e Schulsozialarbeiter:in direkt am Standort St. Ursula Wien Beratung, Informationen und Unterstützung für Schüler:innen anbietet?